top of page

Anleitungen

Keba KeContact P30

Keba

Hersteller:

Geräte-Integration

Wallbox

Zuletzt geändert am:

28. November 2023

Keba bietet mit der KeContact P30 eine moderne Wallbox die via OCPP Schnittstelle und dem clever-PV Backend überschüssigen PV-Strom aus deiner Solaranlage in dein Auto laden kann.


Durch die Integration bei clever-PV kann die Wallbox von überall auf der Welt bedient werden.

Vorbereitung

Um die KEBA KeContact P30 mit clever-PV zu verbinden, wird die OCPP Schnittstelle verwendet.


Diese musst du erst über die DIP Schalter in der Wallbox aktivieren. In dem Bedienungshandbuch von KEBA ist die Aktivierung der OCPP Schnittstelle beschrieben. Die Wallbox muss dabei vom Strom getrennt sein!





Einbindung in clever-PV

Nach dem Neustart verbindest du dich über die IP-Adresse der Wallbox mit der Benutzeroberfläche deiner KEBA Wallbox und wechselst in das OCPP Menü.



Jetzt hinterlegst du den OCPP Link aus clever-PV in deine KEBA Wallbox. Dazu kopierst du dir den OCPP Link aus clever-PV und zerlegst ihn.



Den ersten generellen Teil „cleverpv-ocpp.azurewebsites.net“ trägst du bei OCPP-Backend Hostname ein. ws:// darf nicht mit eingetragen werden


Der zweite individuelle Teil „ocpp/XXXXXXX“ muss im OCPP-Backend Pfad eingetragen werden.



Die Chargingpoint Identity sollte keine Leerzeichen oder Sonderzeichen "_" enthalten.

Alle anderen Felder befüllst du entsprechend dem oberen Bild und klickst auf übernehmen.


Danach wechselst du wieder zurück auf die clever-PV Seite und wartest bis sich die Wallbox bei clever-PV registriert hat. Anschließend kannst du sie im Dropdown auswählen und die restliche Konfiguration vornehmen und klickst auf Speichern.



Sobald ein Auto angesteckt wird aktualisiert sich der Status und du kannst deinen Ladevorgang intelligent aber auch manuell über clever-PV steuern.

bottom of page