top of page

Autoaid

Autoaid

Hersteller:

Geräte-Integration

Wallbox

Zuletzt geändert am:

25. Januar 2024

Deine Autoaid Wallbox kannst du über die OCPP-Schnittstelle verbinden und überschüssigen Sonnenstrom laden oder auch manuell steuern.

Vorbereitung

Um die Autoaid mit uns zu verbinden ist es nötig das OCPP Backend der Wallbox zu aktivieren.


Vor Beginn der Einrichtung musst du deine Wallbox mit dem Internet verbinden und die neuesten Updates installieren. Unserer Erfahrung nach hat sich folgendes Vorgehen bewährt:


1. Wallbox für 10 Sekunden vom Stromnetz trennen

2. Nach dem Neustart eröffnet die Wallbox einen WLAN Hotspot

3. Logge dich mit dem Passwort admin123 in den WLAN Hotspot ein

4. Öffne den Browser und gib in der Adresszeile die IP-Adresse (192.168.4.1) der Wallbox ein.

5. Anschließend kannst du dich mit der PIN, die auf der letzten Seite des Handbuchs eingeklebt ist, in das Wallbox Menü einloggen.


6. Drücke auf [Netzwerkeinstellungen] und trage dort den Namen deines WLANs und die WLAN-Zugangsdaten ein.


7. Kopiere jetzt den OCPP-Link und füge diesen auch in den [Netzwerkeinstellungen] hinzu. Wichtig ist, dass die URL mit wss:// beginnt und der Port 443 ergänzt wird, wie auf dem Bild dargestellt.

8. Hinter der URL ergänzt die Wallbox automatisch ihre ID. Klicke auf [Bestätigen] und übernimmt die Einstellungen. Die Wallbox wird neu gestartet und verbindet sich mit dem Backend.

9. In unserer App taucht die Wallbox mit ihrer Seriennummer zur Auswahl auf. Falls dies nicht passiert, kannst du auch nochmal die Einrichtung in unserer App abbrechen und neu starten. Es kann außerdem bis zu 10 Minuten dauern, bis sich die Wallbox verbindet.


⚠️ Um den ersten Status von der Wallbox zu bekommen, muss eventuell ein Ladevorgang gestartet werden.

bottom of page