top of page

Push API

Andere

Hersteller:

Geräte-Integration

Stromzähler

Zuletzt geändert am:

24. November 2023

Wir bieten eine Möglichkeit selbst über einen HTTP Request Stromzähler, Wechselrichter und Batteriespeicher Daten zu senden. Somit hat man die Möglichkeit, Geräte intelligent zu steuern, bei denen die Energiedaten nicht über das Internet abgerufen werden können.


Ein Szenario wäre z.B., wenn man auf einem Gerät im lokalen Netzwerk ein Script laufen lässt, welches periodisch den Wechselrichter abfragt und die Daten anschließend zu uns sendet.

Vorbereitung

Um Daten an uns senden zu können, musst du einen Stromzähler mit dem Typ Push API erstellen. Wähle Push API aus und drücke auf [Weiter].


Erstelle nun einen API Key in dem du auf [Erstellen] drückst. Dieser dient zur Authentifizierung und sollte vertraulich behandelt werden.



Mit der angezeigten URL kannst du per HTTP-POST Request Daten senden kannst.



Einbindung

Da du nun eine gültige URL erstellt hast, kannst du deine Energiedaten an uns senden.Der Content-Type ist immer application/json. Die Zahlenwerte sind als ganze Zahl (integer) zu übertragen.


Beispiele

Hausverbrauch

{

"watt": -1000

}


Damit wird nur dein Hausverbrauch übermittelt. Negativer Wert bedeutet, es wird in das öffentliche Netz eingespeist (Überschuss). Positiver Wert bedeutet Netzbezug (Verbrauch).


Hausverbrauch und PV-Produktion

{

"watt": -1000,

"producingWatt": 1500

}


Im Feld "producingWatt" wird die aktuelle PV-Prduktion übermittelt. Der Wert ist immer positiv.


Hausverbrauch, PV-Produktion und Batteriespeicher


{

"watt": -1000,

"producingWatt": 1500,

"soc": 75,"chargingPower": 500,

"powerStorageState": 1

}


Im Feld "soc" wird die der aktuelle State of Charge in Prozent deiner Batterie übermittelt. Im Feld "chargingPower" wird die Lade/Entladeleistung deiner Batterie übermittelt. Der Wert ist immer positiv.

Je nachdem, ob deine Batterie gerade lädt, entlädt oder einen anderen Status hat, wird diese Information in "powerStorageState" übermittelt. Folgende Werte sind zulässig:


Idle : 0

Charging : 1

Disabled : 2

Discharging : 3


Bei erfolgreichen übersenden wird mit Status Code 202 (Accepted) geantwortert.


Hinweis: Die gesendeten Daten werden nicht sofort im Frontend aktualisiert. Stattdessen werden diese zur weiteren Verarbeitung vorerst zwischengespeichert. Ca. alle 15 Sekunden aktualisiert sich der Wert in der Anzeige. Die API hat ein Rate-Limit von 180 Requests pro Minute.

bottom of page