top of page

SoC-Plan erstellen - Hole mehr aus deinem Batteriespeicher heraus!


Darauf haben schon viele von euch gewartet: der SoC-Plan (nur mit Batteriespeicher verfügbar) ist jetzt mit clever-PV möglich!


Mit dem SoC-Plan legst du für jeden Verbraucher individuell fest, bis zu welchem State of Charge er den Batteriespeicher entladen darf und auch, ab welchem SoC er automatisch eingeschaltet wird. Die Einschalt- und Ausschaltschwellen kannst du individuell festlegen.


Ausschaltschwelle: Sobald der SoC unter den Schwellwert sinkt, wird ein Ausschaltbefehl zum Gerät gesendet - egal, was du bei deinen Speichereinstellungen, beim Lademodus oder dem Sonnenanteil eingestellt hast. Ist die Ausschaltschwelle nicht erreicht, bleibt das Gerät an. Wir haben uns entschieden, bei einphasigen Wallboxen auf 10 A zu laden (wegen der Effizienz, weil jeder Speicher 2,3 kW können sollte und man dann auch noch Reserve hat) und bei 2- bzw. 3-phasigen Anschlüssen auf 6 A. Falls der Mindestladestrom über diesem Werten liegt, wird mit dem Mindeststrom geladen. Auf evtl. Netzbezug wird oberhalb der Ausschaltschwelle nicht reagiert.

Einschaltschwelle (optional): Hier legst du fest, ab welchem SoC dein Gerät auf jeden Fall eingeschaltet wird. Zum Beispiel kannst du so gezielt aus dem Speicher ins Auto laden oder andere Geräte an gehen lassen, auch wenn der Überschuss mal nicht ausreicht .


Mit dem SoC-Plam kannst du mehr aus deinem Speicher herausholen und deinen Eigenverbrauch weiter optimieren! So werden die Geräte automatisch aktiviert, wenn de Batteriespeicher gefüllt ist und dadurch die Einspeisung ins Stromnetz reduziert.

Funktioniert auch super mit Off-Grid-Anlagen!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page